Buggy-Test

Buggys im Test – wir achten auf Qualität

Gerade wenn es um Kinder geht, ist nichts gut genug, daher nehmen sich auch viele Eltern unheimlich viel Zeit beim Kauf ihres Kinderwagens. Und das aus gutem Grund, denn aktuell gibt es verschiedene Hersteller auf dem Markt, die Buggys unterschiedlichster Natur anbieten. Um Ihnen die Auswahl des passenden Buggys anhand ihrer Bedürfnisse zu vereinfachen, haben wir uns die Mühe gemacht, die Sportwagen einzelner Hersteller auf Herz und Nieren zu prüfen. So hatten unsere Probanden die Aufgabe, die Kinderwagen auf mehrere Kriterien zu prüfen. Schließlich soll Ihnen ein objektives Ergebnis des Buggy Tests die spätere Kaufentscheidung für den Kinderwagen vereinfachen.

Buggy Test- unsere Prüfkriterien

Damit die Qualität eines Buggys objektiv beurteilt werden kann, galt es die Kinderwagen aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten. Dazu zählte nicht nur die Handhabung, die Verarbeitung, die Ausstattung und natürlich das Faltmaß. So war für unseren Buggy Test das erste Prüfkriterium, die Verarbeitung des Kinderwagens.  Wir warfen nicht nur einen Blick darauf, ob scharfe Kanten am Wagen vorhanden waren, auch die Sicherheitsmechanismen, um unbeabsichtigtes Zusammenklappen zu verhindern, wurden von unseren Probanden genau unter die Lupe genommen. Des Weiteren interessierte uns die Ausstattung der Kinderwagen. Wie weit konnten die Fußstützen und Rückenlehnen reguliert werden. Auch das vorhanden sein von Sicherheitsbügel war ein Kriterium der Kinderwagenbewertung.  Natürlich galt es auch die Frage der Navigation zu klären. Je einfacher der Buggy um Hindernisse navigiert werden konnte, desto besser fiel die Bewertung des Buggy Tests aus.

Natürlich haben wir den Sicherheitsaspekt auch nicht vergessen. So wurden die Sicherheitsgurte von uns nicht nur auf ihre Funktion geprüft, sondern auch auf ihre Regulierungsmaßnahmen. Es wurden weitere Kriterien in die Bewertung der Kinderwagen aufgenommen. Die Sonderausstattung der einzelnen Buggys war ebenfalls entscheidend für die Bewertung der einzelnen Kinderwagen. Dazu gehörte nicht nur das vorhanden sein von Verdecken, Sonnensegeln und Co., auch der vorhandene Stauraum, wie Einkaufsnetz- oder –Korb wurden von unseren Probanden bewertet. Ebenfalls ein wichtiges Kriterium unseres Buggy Tests war die Pflege. Je einfacher die Auflagen eines Kinderwagens zum Waschen entfernt werden konnten, desto besser war natürlich die Bewertung des Kinderwagens im Test. Bei der Bewertung der einzelnen Kinderwagen floss zwar die Größe des Buggys mit ein, war aber nicht das Hauptkriterium, um die Qualität eines Kinderwagens zu beurteilen. Wir sind nämlich der Meinung, dass im Endeffekt nicht die Größe des zusammengeklappten Kinderwagens wirklich eine Rolle spielt, entscheidend ist, welche Stapelkünste eine Frau bzw. Mann an den Tag legen kann. Es gibt immer Mittel und Wege, damit ein Kinderwagen doch noch im Auto untergebracht werden kann.

Buggys im Test – die Hersteller der von uns geprüften Kinderwagen

Wir testeten die Buggys unterschiedlicher Hersteller. Dazu gehörten Kinderwagen von Gesslein, Hauck, Cybex, Brevi, Britax, Peg-Pergo, United Kids, Osann, Herlag und Maxi Cosi. Die Buggys unterschiedlicher Hersteller haben sich in den unterschiedlichsten Bereichen beweisen können. Wenn Sie auf der Suche nach einem Buggy sind, wird sich das Lesen unserer Testergebnisse der einzelnen Buggy Tests sicher lohnen.

Back to Top ↑