Britax Buggy Test

Britax Buggys im Test  – leicht in der Hand, frühzeitig verwendbar

Britax Buggys konnten im Test vor allem durch ihre Handhabung und ihren Komfort überzeugen.  Des weiteren hat uns begeistert, dass der Sportkinderwagen bereits für Neugeborene genutzt werden konnte. Genau diese Wandlungsfähigkeit hat den Britax Buggys erhebliche Pluspunkte bei unserem Buggy Test eingebracht.  Dank der hausintern produzierten Babyschale lassen sich die meisten der Britax Buggys zu einem perfekten Travelersystem umbauen.

Die Buggys von Britax – hohe Qualität kleines Faltmaß

Besonders die B-Mobile begeisterten unsere Probanden, denn diese Kinderwagen gehören mit einem Faltmaß von  gerade mal 88 x62x27 Zentimeter zu den schmalsten Buggys, die man aktuell auf dem Markt bekommen könnte.  Unsere Probanden waren vor allen von der Handlichkeit der Buggys von Britax begeistert. Nicht nur, dass die Kinderwagen einfach zu tragen waren, die Buggys dieser Marke zeichnen sich durch eine erstklassige Ausstattung aus, wie z. B. abnehmbare Räder, integrierter Adapter oder automatischer Verriegelung.

Robust und dennoch erstklassiger Fahrkomfort

Der Britax Buggy im Test ist nicht nur äußerst schmal im zusammengeklappten Zustand, mit gerade mal acht Kilogramm ist der Kinderwagen der Tochterfirma von Römer äußerst leicht. Dennoch konnten sich die Britax Sportwagen dank erstklassiger Polsterung und äußerst stabilerer Bauweise überzeugen. Der Fahrtkomfort der Kinderwagen dieser Marken ist wirklich erstklassig, denn dank der feststell- und schwenkbaren Kunststoffräder lassen sich die Buggys dieser Marke einfach navigieren, sei es in der Stadt auf Kopfsteinpflaster oder unbefestigten Wegestrecken.  Die Testberichte unserer Probanden haben die einfache Manövrierbarkeit der Britax Sportwagen auf unebenen Terrain bestätigt.  Das mag vielleicht auf die erstklassige Federung, der die die Tochterfirma von Römer integriert hat, zurückzuführen sein.  Der kleine Fahrgast wird durch 5-Punkt-Gurt vor Herausfallen bewahrt. Die Schultergurte sind höhenverstellbar, sodass der Gurt wirklich mehr als angenehm  zu Tragen ist.

Auch für Kleinkinder bestens geeignet

Die Rückenlehne der Britax Buggys im Test kann komplett waagrecht verstellt werden, wodurch die Kinderwagen dieser Marke bereits frühzeitig genutzt werden können. Dank der guten Polsterung muss das Neugeborene Kälte nicht fürchten. Natürlich bietet die Sitzfläche des Brittax auch für das Neugeborene entsprechend Halt. Des Weiteren  punktete der durchgehende  Schiebebügel beim Test der Buggy dieser Marke. Aufgrund dieser Technik kann der Kinderwagen einhändig, wie auch beidhändig manövriert werden. Zusätzlich haben die Britax Kinderwagen  am Verdeck eine große Tasche zu bieten, wie einen mehr als geräumigen Einkaufskorb mit dem Shoppingtouren zwischendurch kein Problem sind.

Fazit zu Britax Buggy im Test

Unsere Testpersonen haben sich umfassend mit den Buggys der Marke Britax und bewerteten die Sportwagen fast einstimmig positiv.

Back to Top ↑