Buggy Insektenschutz im Test

Um sein Kind im Buggy vor lästigen Stechmücken, Wespen und anderen Insekten optimal zu schützen, empfiehlt es sich einen Insektenschutz am Buggy anzubringen. Dieser Schutz ist nicht nur preisgünstig, sondern sorgt zudem dafür, dass keine Insekten in den Innenraum des Buggys zu Ihrem Kind gelangen können. So kann man ganz beruhigt jeden Spaziergang und jede Shoppingtour genießen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob das Kind eventuell durch Insektenstiche gefährdet ist.

Was zeichnet den Buggy Insektenschutz aus unserem Test aus?

In unserem Test haben wir vor allem darauf geachtet, dass es sich um einen hochwertigen Insektenschutz zu niedrigem Preis handelt. Mit den Artikeln aus dem Test sind Sie vor eventuellen Insekten bestens geschützt.

 

  • Sunnybaby 10359 – Universal-Insektenschutz passend für Kinderwagen, Sportwagen, Jogger und Reisebett, schwarz
        • passend für alle gängigen Buggys und Kinderwagen
        • Gummizug
        • besonders enge Maschen
        • platzsparend verstaubar
        • pflegeleichtes und robustes Material (Polyester)
        • Artikelgewicht: 59g

 

  • Best For Kids Universal-Insektenschutz passend für Kinderwagen, Sportwagen, Jogger und Reisebett, schwarz
        • passend für alle gängigen Kinderwagen und Buggys
        • Gummizug
        • strapazierfähiges und pflegeleichtes Material (Polyester)
        • platzsparend verstaubar
        • Artikelgewicht: 59g

 

  • Hauck Protect me Insektenschutz für Babyschale weiß
      • passend für fast alle Buggys und Kinderwagen
      • sehr kleinmaschig
      • reißfestes Material
      • strapazierfähiges Gummiband
      • Artikelgewicht: 45g

 

Fazit für den Buggy Insektenschutz aus dem Test

Für einen geringen Anschaffungspreis von 5 bis 8 Euro erhält man einen funktionalen und qualitativ hochwertigen Insektenschutz für den Buggy. So ist das Kind rundum bestens vor eventuellen Insektenstichen geschützt.

Back to Top ↑