Buggy Regen- und Windschutz im Test

Wer mit seinem Kind auch bei Wind und Wetter mit dem Buggy laufen möchte, der sollte sich nach einem dementsprechenden Zubehör für den Buggy umsehen. Regen- und Windschutz für den Buggy gibt es von zahlreichen Herstellern und in einer Vielzahl von Farben und Designs. Dank der großzügigen Auswahl lässt sich auch für jeden Buggy der dazu passende Regen- und Windschutz finden.

Was zeichnet den Regen- und Windschutz für Buggys aus unserem Test aus?

Wir haben uns einige verschiedene Artikel im Bereich Regen- und Windschutz genauer angesehen und dabei nicht nur auf die Optik, sondern vor allem auch auf die Qualität des Schutzes für den Buggy geachtet. Einige Modelle haben sich besonders positiv im Test gezeigt. Diese haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

  • Gesslein 91042 Wetterschutz mit Reflektoren
      • Reflektoren
      • 2 Wege Reißverschluss
      • keine Weichmacher im Material vorhanden
      • Klarsicht
      • pflegeleichter und strapazierfähiger Kunststoff
      • Artikelgewicht: 481g

 

  • Sunnybaby 10097 – Regenverdeck mit Sichtfenster für Buggys mit Dach
      • mit allen Buggys, die ein Dach haben kompatibel
      • hochwertiger Gummizug und Klettverschluss
      • Belüftungsloch mit Schild
      • glasklare PVC Folie
      • strapazierfähig und pflegeleicht
      • Artikelgewicht: 222g

 

  • Reer PEVA Universal-Regenschutz“ XL“
        • hochwertiger Klettverschluss
        • passend für zahlreiche Modelle
        • große Netzbelüftungslöcher
        • keine Weichmacher
        • Artikelgewicht: 259g

 

Fazit für den Buggy Regen- und Windschutz im Test

Unsere Buggy Wetterschutz aus dem Test liegt preislich zwischen 7 und 20 Euro. Für wenig Geld bekommt man hier erstklassigen Regen- und Windschutz für den Buggy geboten.

Back to Top ↑