Buggy Sonnenschutz im Test

Wer mit dem Buggy im Sommer häufig unterwegs ist, der sollte unbedingt auch auf einen angemessenen und hochwertigen Sonnenschutz hierfür achten. Ohne einen passenden Sonnenschutz kann das Kind sehr leicht einen Sonnenbrand oder gar einen Sonnenstich bekommen, so dass es sehr empfehlenswert ist sich solches Zubehör für den Buggy anzuschaffen. Buggy Sonnenschutz wird von zahlreichen Herstellern in den verschiedensten Preisklassen angeboten.

Was zeichnet den Buggy Sonnenschutz aus unserem Test aus?

Gerade weil die Auswahl an verschiedenem Sonnenschutz für den Buggy so umfangreich ist, haben wir uns einige Modelle einmal genauer angesehen. Wir haben sowohl auf eine erstklassige Verarbeitung, als auch auf einen  angemessenen UV Schutz geachtet.

 

  • Sunnybaby 11240 Sonnendach für Sportwagen, Buggys und Kinderwagen, Flexi-XXL, schwarz
      • mit Gummizug
      • UPF Rating 50+
      • praktische Seitentaschen
      • klein zusammenfaltbar
      • inklusive Transporttäschchen
      • strapazierfähiges und pflegeleichtes Material (Polyester)
      • Artikelgewicht: 340g

 

  • RayShade Sonnensegel / Sonnenschutz für den Buggy, schwarz
      • strapazierfähiges und pflegeleichtes Material (Polyester und Elasthan)
      • einfach mit Klettverschluss zu montieren
      • passend für zahlreiche Buggys
      • sehr hoher Lichtschutzfaktor UV 50+
      • klein zusammenrollbar

 

  • My Buggy Buddy MBBSHADE Sonnenschutz, schwarz
      • zusammenklappbar
      • kann am Griff des Buggys / Kinderwagens befestigt werden
      • kann auch im Auto verwendet werden
      • einfache und schnelle Montage
      • Artikelgewicht: 141g

 

Fazit für den Buggy Sonnenschutz aus dem Test

Die getesteten Artikel aus der Kategorie Buggy Sonnenschutz sind durchweg von guter Qualität und bieten optimalen Schutz vor starker UV Strahlung. Preislich liegen die getesteten Modelle zwischen 11 und 27 Euro.

Back to Top ↑