Buggy über 500 Euro im Test

Wer an seinen Buggy etwas höhere Ansprüche anstellt, der sollte sich die Buggys in der Preiskategorie über 500 Euro ansehen. Diese Buggys von namhaften Herstellern eignen sich bestens für den täglichen Gebrauch. Ganz egal ob beim Shoppen, beim Spazierengehen oder auch auf Reisen. Die hochwertigen Buggys über 500 Euro sind stets treue, sichere und funktionale Begleiter für Eltern und Kind.

Durch was zeichnen sich die Buggys aus dem Test aus?

Die Buggys aus unserem Test sind durchweg von sehr guter Qualität. Dank der Verwendung von strapazierfähigen Materialien hat man an den Buggys über 500 Euro sehr lange Freude. Zudem sind die Buggys in zahlreichen ansprechenden Designs und Farben erhältlich, so dass für jeden Geschmack und selbst für die höchsten Ansprüche auch der passende Buggy dabei ist.

 

  • Zen Recaro Edition Kinderwagen „white“
      • sehr sparsam zusammenklappbar
      • Ein-Hand-Bedienung, dadurch schnelles Zusammenklappen
      • Sicherheitswarnlicht
      • bis zu 20kg Körpergewicht geeignet
      • Artikelgewicht: 15kg
      • mit Babyschale kombinierbar
      • nach EN 1888 hergestellt
      • Bezüge abnehm- und waschbar
      • inklusive Regenschutz
      • patentiertes Blockiersystem

 

  • Baby Kinderwagen Buggy Babywagen Quinny
      • Artikelgewicht: 25kg
      • per Knopfdruck aufklappbar
      • platzsparend zusammenklappbar
      • mit Babyschale kombinierbar
      • Sonnenverdeck 50 UV+
      • verstellbare Fußstützen
      • inklusive Regenverdeck
      • Sonnenschirmclip
      • inklusive Einkaufskorb
      • feststellbares Schwenkrad
      • Vollgummiräder vorn
      • höhenverstellbarer Schieber

 

Fazit für die Buggys über 500 Euro im Test

Anspruchsvolle Eltern sind mit den Buggys über 500 Euro aus unserem Test bestens beraten. Hier kann man sich sicher sein erstklassige Qualität zu bekommen, sowie einen sicheren und stilvollen Buggy für alle Lebenslagen.

Back to Top ↑