Hoco Buggys im Test

Wer auf der Suche nach einem preiswerten und dennoch qualitativ hochwertigem Buggy ist, der wird bei den Hoco Buggys sicher schnell den passenden Kinderwagen finden. Ganz egal ob zum Shoppen oder Spazierengehen, mit einem Hoco Buggy ist man rundum gut ausgestattet.

 

Was zeichnet die Hoco Buggys aus unserem Test aus?

Die Buggys von Hoco lassen sich platzsparend und schnell zusammenklappen, so dass man diese einfach transportieren und verstauen kann. In unserem Test haben wir zudem auf ein ansprechendes Äußeres und eine ausgezeichnete Funktionalität geachtet.

 

  • Hoco SPL14-350-00001 Buggy Tommy
  • hochwertige Verarbeitung
  • 3teiliges Sonnendach
  • Rückenlehne verstellbar
  • Fußraste verstellbar
  • Sicherheitsbügel abnehmbar
  • modernes Design
  • schnelles und einfachen Zusammenklappen
  • geringes Eigengewicht von 8kg
  • 5 Punkt Gurt
  • Kunststoffräder

 

  • Hoco SPL11-158-00006 – Buggy Lynx
  • geringes Eigengewicht
  • strapazierfähiges Material
  • Vorderräder schwenkbar und feststellbar
  • Hinterräder mit Bremse
  • Kunststoffräder
  • 5 Punkt Gurt
  • großer Einkaufskorb
  • Rückenlehne verstellbar
  • Fußstütze verstellbar
  • Gurtpolster
  • waschbare Bezüge
  • Sonnenschild einklappbar mit Sichtfenster
  • leichtes Alugestell
  • schnell und einfach zusammenklappbar
  • modernes Design
  • platzsparend verstaubar
  • wendig

 

Fazit zu den Hoco Buggys im Test

Die getesteten Modelle sind durchweg von guter Qualität und verfügen über ein modernes Design. Dank schnellem und einfachem Zusammenklappen kann man die Buggys unkompliziert verstauen. Zudem sind die Buggys von Hoco so wendig, dass sich diese auch optimal für den Einsatz in der Stadt eignen.

Back to Top ↑