Koelstra Buggys im Test

Spätestens dann wenn das Kind selbstständig sitzen kann sollte man sich um die Anschaffung eines Buggys kümmern. Hier ist das Kind optimal untergebracht und kann auf Spaziergängen, aber auch beim Shoppen einfach transportiert werden. Die Auswahl an verschiedenen Herstellern und Modellen ist recht umfangreich. Eine beliebte Marke für Buggys ist unter anderem Koelstra.

 

Was zeichnet die Koelstra Buggys im Test aus?

Die Buggys der Marke Koelstra verfügen über hervorragende Qualität und ein modernes Design. Zudem haben wir bei den hier zusammengestellten Artikeln auf eine optimale Sicherheit für ihr Kind geachtet.

 

  • KOELSTRA Simba T3 Black
  • schnell und einfach Zusammenklappbar
  • robustes und leichtes Alu Gestell
  • mehrfach verstellbare Rückenlehne
  • mehrstufige verstellbare Fußstütze
  • 5 Punkt Sicherheitsgurt
  • gepolsterte Gurte
  • sieben verschiedene Farben zur Auswahl
  • geringes Gewicht
  • platzsparend verstaubar
  • verlängerbares Verdeck
  • Bezug schmutz- und wasserabweisend
  • inklusive Einkaufskorb
  • Transportverriegelung
  • modernes Design

 

  • Koelstra Binque Daily Jade 2014
  • hochwertige Verarbeitung
  • Rückenlehne verstellbar
  • Fußstütze verstellbar
  • 5 Punkt Gurtsystem
  • Lufträder und Kugellager Reifen
  • geringes Eigengewicht
  • leichtes Aluminiumgestell
  • schnell und einfach zusammenklappbar
  • platzsparend verstaubar
  • mit Reflektoren ausgestattet
  • schmutz- und wasserabweisender UV Schutz Bezug
  • modernes Design

 

Fazit zu den Koelstra Buggys aus dem Test

Die hochwertigen Buggys aus unserem Test sind durchweg erstklassige Modelle, an denen man dank der hervorragenden Qualität viele Jahre seine Freude haben wird. Zudem lassen sich die Buggys leicht transportieren, da man diese schnell und einfach zusammenklappen kann.

Back to Top ↑